Mit dem Siegel der Originalität.

Ein Original muss ein Original bleiben. Um dies zu garantieren, werden Übersetzungen beglaubigt. Von Amts wegen sind oftmals Beglaubigungen gefordert, um die Anerkennung von Dokumenten zu ermöglichen. Nur ein allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Übersetzer oder eine Übersetzerin kann eine beglaubigte Übersetzung erstellen.

Urkunden, Verträge oder Bewerbungen sind Beispiele für private und geschäftliche Dokumente, von denen Gerichte oder sonstige Behörden eine originalgetreue und damit rechtsverbindliche Übersetzung fordern. Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Übersetzerinnen und Übersetzer müssen eine spezielle Prüfung ablegen. Erst dann sind sie berechtigt, Übersetzungen mittels Vermerk, Stempel und Unterschrift zu beglaubigen. „Schweickhardt Das Übersetzungsbüro“ liefert Ihnen beglaubigte Übersetzungen von Schriftstücken IN alle und AUS allen Sprachen.

Sie haben Fragen zu beglaubigten Übersetzungen oder möchten uns einen Auftrag erteilen?

Wir helfen Ihnen gerne unter +43 463 578 72 bzw. +43 1 585 17 60 oder office@schweickhardt.at

Deutsch | Englisch | Russisch